Home

Jungquartär

Zuverlässig m. Notdienst Tel: 08004464466. Schnell preiswer Bis zu 10% Skonto bei Vorkasse! Auf neuesbad.de stöbern & jetzt hier bestellen Viele übersetzte Beispielsätze mit jungquartär - Englisch-Deutsch Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von Englisch-Übersetzungen. jungquartär - Englisch-Übersetzung - Linguee Wörterbuc

Heizung Sanitär u. Haustechnik - Wir helfen sofort

Geomorphologische Studien zum Jungquartär des nördlichen Alpenvorlandes. Teil I: Das Schweizer Mittelland. (Heidelberger Geographische Arbeiten, Heft 9) Graul, Hans (Hrsg. von Pfeifer, Gottfried): Verlag: Keysersche Verlagsbuchhandlung, München, 1962. Zustand: - keine Angabe - Softcover. Für später vormerken . Verkäufer Antiquariat Thieme (Leipzig, Deutschland) AbeBooks Verkäufer seit. Stratigraphische Zeugnisse für den Wandel von Klima und Landschaft im Jungquartär des östlichen Mitteleuropa (unter besonderer Berücksichtigung von Nebenwirkungen der Landnutzung im Holozän) (1982) Mit Heinz Kliewe, Rajmund Galon, Wladislaw Niewiarowski: Das Jungquartär und seine Nutzung im Binnentiefland der DDR und der VR Polen (1983 Der aktuellen Klima- und Umweltforschung dienen Gletscher als wichtige Archive, die mittels der Analyse von Eisbohrkernen ( Eiskernbohrung) vielfältige Aussagen zu Klima- und Temperaturschwankungen im Jungquartär erlauben Geomorphologische Studien zum Jungquartär des nördlichen Alpenvorlandes, Heidelberger Geomorphologische Arbeiten, Heidelberg, München: Keyser 196

dc.contributor.author: Huckriede, Reinhold: dc.date.accessioned: 2011-07-04T09:55:46Z: dc.date.available: 2011-07-04T09:55:46Z: dc.date.issued: 1962-01-15: dc. Jungquartär (qg): Im Bereich des gefährdeten Grundwasserkörpers 16.4 werden die quartären Ablagerungen im Oberrheingraben lithologisch in verschiedene Einheiten unterteilt (Tab. 4.2.4.2.a). Tab. 4.2.4.2.a Geologische Gliederung des Quartärs im mittleren Oberrheingraben (HGK 1988, GLA 1997). Oberes Kieslager (OKL schieht so, daß drei Abschnitte unterschieden werden (Alt-, Mittel- und Jungquartär), die jedesmal aus zwei Zyklen (Kalt- und Warmzeit) bestehen. Das Altquartär umfaßt dabei wahrscheinlich noch einen weiteren Zyklus, der ebenfalls aus einer Kalt- und einer Warmzeit von geringerem Ausmaß besteht

Das Verhältnis von Relief- und Bodenentwicklungsphasen im

Jungquartär (qJ): Im Bereich des gGWK 16.3 werden die jungquartären Ablagerungen lithologisch in verschiedene Einheiten unterteilt (Tab. 4.2.3.2.a). Relevant für die Betrachtung des obersten Grundwasserleiters sind das Obere Kieslager und der Obere Zwischenhorizon Das Jungquartär im Binnenland Mecklenburg-Vorpommerns - glaziale Morphologie, Gewässernetzentwicklung und holozäne Landnutzungsgeschichte (Exkursion G am 13. April 2012) Börner, Andreas; Janke, Wolfgang; Lorenz, Sebastian; Pisarska-Jamroży, Małgorzata; Rother, Henrik. Jahresberichte und Mitteilungen des Oberrheinischen Geologischen Vereins Band 94 (2012), p. 287 - 313. 52 references. Spannende, informative Bücher sind ein toller Zeitvertreib. Bei bücher.de kaufen Sie dieses Buch portofrei: Die östliche Libysche Wüste im Jungquartär. von Baldur Gabriel. Inst. für

Online Shop Für Bad & Sanitär - Großes Sortiment & guter Prei

  1. Das Jungquartär im Binnenland Mecklenburg-Vorpommerns 5 fahrenen Kiesgrube Sassen waren bis vor wenigen Jahren die W3-Grundmoräne und im Liegenden deren Vorschüttsande aufgeschlossen. Letztere.
  2. Schwemmfächer auf Pedimenten lassen sich oft mit Terrassen verknüpfen und wurden als jungquartär datiert wahrscheinliche Entwicklung: zunächst an Randbereichen von Rumpfflächen bis zum Ende des Tertiärs im Anstehenden durch Flächenspülung entstanden (2. Einebnungsfläche !) dann quartär zunächst lineare Zerschneidung, dann Unterlage für Schwemmfächer (Wechsel von Akkumulation und.
  3. Heft 9 Hans Graul: Geomorphologische Studien zum Jungquartär des nördlichen Alpenvorlandes. Teil I: Das Schweizer Mittelland. 1962. 104 Seiten, 6 Figu-ren, 6 Falttafeln. € 12,50 Heft 10 Wendelin Klaer: Eine Landnutzungskarte von Libanon. 1962. 56 Seiten, 7 Figuren, 23 Abbildungen, 1 farbige Karte. € 10,-
  4. lief- und Bodenentwicklungsphasen für das Jungquartär (seit ca. 40 000 a BP) aufgezeigt. Die Untersuchungsergebnisse belegen, daß das Relief in seiner feineren Gestaltung (Mesorelief) keine klimaspezifischen Züge aufweist, die mit Hilfe aktualistischer raumzeitlicher Vergleiche erklärt wer­ den könnten. Reliefentwicklungsphasen sind auf relativ kurze Zeitabschnitte im Jungquartär be

jungquartär - Englisch-Übersetzung - Linguee Wörterbuc

Uns ist das ohne weiteres verständlich; denn im Jungquartär stand die Erdachse fast senkrecht. Die Sonnenbahn blieb sich stets gleich, Jahreszeiten fehlten allenthalben gänzlich, so daß als einziger praktischer Zeitmesser nur die Venus in Frage kommen konnte. Anmerk. d. Schriftl. 3) Auf Grund der Urüberlieferung bzw. der Weltzeitalterlehre (Weltzeitalter = geologischer Hauptabschnitt) war. Das Verhältnis von Relief- und Bodenentwicklungsphasen im Jungquartär in Zentralmexiko und in der Kalahari URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:355-epub-95348 Copy DOI zum Zitieren dieses Dokuments: 10.5283/epub.9534 Copy. Heine, Klaus . Vorschau. PDF: Veröffentlichungsdatum dieses Volltextes: 23 Sep 2009 10:08 . Details. Vorschau. Bibliographische Daten exportieren. Metadaten.

jungquartär - English translation - Lingue

  1. Flußlandschaften galten lange Zeit als nur bedingt besiedelbar aufgrund unkalkulierbarer Hochwasser- und Gesundheitsgefahren. Überdies stellten sie Hemmnisse für Verkehr und Kommunikation dar. Es waren vornehmlich ingenieurtechnische Errungenschaften, die den Nutzwert der Flußlandschaften erschlossen (Hey 1997). Durch Hochwasserschutzkonzepte, Wasserkraftwerke und Flußregulierungen wurden.
  2. Der Obere Grundwasserleiter wird in der ehemaligen Rheinniederung durch das im Jungquartär entstandene Obere Kieslager mit einer Mächtigkeit bis etwa 25 m gebildet. Zur Charakterisierung der Bedeutung des Oberen Grundwasserleiters wurde die Transmissivität gewählt. Die Transmissivität T beschreibt das hydraulische Leitvermögen eines Grundwasser- leiters. Durch ihre Berechnung als.
  3. Verwandter Begriff: Jungquartär: DDC-Notation: 551.793 560.1793 561.1193 Systematik: 19.4b Historische Geologie Typ: Allgemeinbegriff (saz) Andere Normdate
  4. Buntsandstein-Odenwald und -Spessart. Bodenlandschaften. Rücken und Hochflächen; Hangbereiche; Vulkanite; Lössgebiet
  5. Huckriede, Reinhold, 1962: Jungquartär und End-Mesolithikum in der Provinz Kerman (Iran). In: E&G - Quaternary Science Journal; Vol.12, No. 1, A. 04, DOI 10.23689/fidgeo-1344. Dokument öffnen: vol12_no1_a04.pdf (10.87Mb) Metadaten-Export: Endnote BibTex RIS. Zusammenfassung; Die Hauptmassen der mächtigen jungquartären Schutt-Ausfüllungen und die See-Lösse der weiten Hochtäler des.
  6. Geomorphologische Studien zum Jungquartär des nördlichen Alpenvorlandes. Teil I: Das Schweizer Mittelland. | | ISBN: | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon
  7. 6.3.2 Mittel-/Jungquartär 281 6.4 Oberschwaben 283 6.5 Hochrhein, Donau- und Neckartal 285 7 Periglaziale Deckschichten (M. KÖSEL) 285 7.1 Äolische Sedimente 286 7.1.1 Löß 286 7.1.2 Flugsand 289 7.2 Solifluktions- und Solimixtionsdecken 290 7.3 Hochflutlehme 291 8 Seen (]. MERKT) 292 XII.Bayern von H. JERZ 296 1 Erforschungsgeschichtliches 29

Das Jungquartär und seine Nutzung im Küsten- und

Am Beispiel eines repräsentativen Aufschlusses nordwestlich Mannheim-Wallstadt wird aufgezeigt, wie sich mit Hilfe paläontologischer Methoden (Konchylien, 14C-Daten, Pollen- und. in das alpine Jungquartär. Von WALTEE SENAECLENS-GEAKCY Graz*) , Mit einer Karten- und Profilskizze (Tafel 7 und 8) Gezeichnet unter Benützung zum Teil unveröffentlichte HAAS r Karten von H. H. P. FOEMASEK, K. KÜPPER und B. H. WEISS. Inhaltsübersicht: Seite I. Einleitung 65 II. Die Firnspuren der Spätsommer 1958—1960 67 III. Firn- und Eisspuren der letzten 100 Jahre (bis 1850); rezente Moränen 6

Landschaftsentwicklung, Paläoökologie und Klimageschichte der Ariden Diagonale Südamerikas im Jungquartär : [ Beiträge zum 3. Bamberger Südamerika-Symposium vom 1. bis 3. Juli 1994] Garleff, Karsten Bamberg : Fach Geographie an der Univ. Bamberg, 1998 (Bamberger Geographische Schriften; 15 Die Ursache sind Bewegungen an der Creußener Störung in einer Dimension von 10m je 100.000 Jahre, die noch bis in das Jungquartär angedauert haben müssen. Dies ist ein erster Beleg einer bis praktisch in die Gegenwart reichenden Aktivität der Erdkruste in der sogenannten obermainischen Bruchschollenzone, also in dem Gebiet zwischen Frankenalb und Fichtelgebirge. Das Trebgasttal zwischen Bayreuth/Bindlach und Trebgast, eine ehemalige Talverbindung zwischen dem heutigen Roten und dem. Suche: Mitteleuropa Tiefland Jungquartär Palökologie . Ergebnisse filtern . 1 . Zur Paläoökologie und Stratigraphie des Jungquartärs im nordmitteleuropäischen Tiefland unter besonderer Berücksichtigung paläobotanischer Befunde des Elbe-Saale-Gebietes . von Litt, Thomas 1994 . Buch Wird. Die vorliegende Arbeit zielt vor allem auf einen Vergleich zwischen den ausführlichen Darlegungen Grauls (1962) zum Jungquartär (u. a. Niederterrassen im Gebiet des Hochrheins) und den Ergebnissen, welche eine Zürcher Arbeitsgruppe anhand von Feldarbeit und unter Auswertung vieler Bohrungen im betreffenden Untersuchungsraum erhalten hat. Der beiliegenden Karte können die gewonnenen Resultate anschaulich entnommen werden

Im Jungquartär isch de ersti Vulkan aktiv wore. Im Lauf sind meriri Vulkaninsle entstande, wo denn im end zämegwachse sind. Meermols isch de Vulkan nochere üsserst heftige Eruption zämegsackt, wobi jedesmol e noij Der aktuellen Klima- und Umweltforschung dienen Gletscher als wichtige Archive, die mittels der Analyse von Eisbohrkernen (Eiskernbohrung) vielfältige Aussagen zu Klima- und Temperaturschwankungen im Jungquartär erlauben. Besondere Bedeutung kommt hierbei der Sauerstoffisotopenmethode und der Analyse von in den Luftblasen des Gletschereises gespeicherten atmosphärischen Gasen zu, insbesondere der sog. Treibhausgase CO2 und Methan. Sie ermöglichen Vergleiche mit der heutigen. ters: Aus dem Jungquartär stammen die obere, hauptsächlich kiesige Ab-teilung und die mittlere, vorwiegend sandige Abteilung. Die Grundwas-sergewinnung findet zu wesentlichen Teilen in diesen beiden Grundwas-serstockwerken statt. Die unterste, hauptsächlich sandig-tonige Abtei-lung stammt aus dem Altquartär. Die- se drei Grundwasserhorizonte stehen durch primäre oder erosiv entstande-ne.

Shala, Jungquartär, Terrassen, Niederrhein,Eiszeit, Warmzeit, Würm, Holozän, Böden, RheinShala, Quarternary,terraces, Lower Rhine, iceage, glacial, interglacial, Würmian, Holocene,soils: Dewey Dezimal-Klassifikation: 500 Naturwissenschaften und Mathematik » 550 Geowissenschaften: Beschreibung: Das Ziel meiner Arbeit war es, die Rheinablagerungen der letzten 20 000 Jahre im Raum zwischen. Paläohydrogeologie und Subrosion im oberen Allertal vom Alttertiär bis Jungquartär Die entwicklungsgeschichtliche Analyse der Subrosionsprozesse basiert auf vielfältigen Erkenntnissen zur Geologie und Hydrogeologie im oberen Allertal und seinem weiteren Umfeld. Während für die Entwicklung im Tertiär der Wechsel zwischen Abtragung und Überdeckung der Salzstruktur und die Auswirkungen der großräumigen neotektonischen Impulse in den Vordergrund der Betrachtung rücken, gewinnen im.

Peru; Meeresströmung; Jungquartär; Meeressediment; Pazifikküste; Küstenauftrieb; Holozän; LGM; Zyklen; Klimakopplung; El Niño DDC-Sachgruppe der DNB: 550 Geowissenschaften Einrichtung: Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultä Bei reBuy Die östliche Libysche Wüste im Jungquartär - Brillat, Michael gebraucht kaufen und bis zu 50% sparen gegenüber Neukauf. Geprüfte Qualität und 36 Monate Garantie. In Bücher stöbern

Das Jungquartär aus dem ehemaligen Ascherslebener See im Nordharzvorland. Petermanns Geographische Mitteilungen 111, 1967, 257-273. Pleistozäne und holozäne Ostrakodengesellschaften aus dem ehemaligen Ascherslebener See. Wissenschaftliche Zeitschrift der Universität zu Halle-Wittenberg, M. 16, 1967, 501-550. 196 Jungquartär - da stehen wir drauf! Und wir verfügen über die notwendige Ausrüstung, um Sedimente und Böden adäquat in verschiedenen Landschaftsräumen zu beproben. Neben leichtem Handbohrgerät für studentische Exkursionen oder Vorerkundungen, nutzen wir Rammkern-Sondiertechnik mit Motorhämmern oder schwerer Ramme. Für die Gewinnung ungestörter Sedimentkerne kommen Liner-Sonden zur. Baumann, Karl-Heinz (1990) Veränderlichkeit der Coccolithophoridenflora des europäischen Nordmeeres im Jungquartär. (PhD/ Doctoral thesis), Christian-Albrechts-Universität, Kiel, Germany, 146 + Anhänge pp

HERBERT KÄBEL Paläohydrogeologie und Subrosion im oberen Allertal vom Alttertiär bis Jungquartär Die entwicklungsgeschichtliche Analyse der Subrosionsprozesse basiert auf vielfältigen Erkenntnissen zur Geologie und Hydrogeologie im oberen Allertal und seinem weiteren Umfeld. Während für die Entwicklung im Tertiär der Wechsel zwischen. 6.2.3 Mögliche Steuerungsmechanismen der fluvialen Dynamik im Jungquartär. 120 7. Zusammenfassung 123 Quellenverzeichnis, 126 . Created Date: 5/14/2013 1:49:09 PM. Das Jungquartär 12 3. Ergänzende Bemerkungen über das Mittel- und Jungquartär 22 4. Älterer Teil des Mittelquartärs 25 5. Das Altquartär 27 Schriften-Nachweis zu Kapitel 1 34 Kapitel 2. Der Periglazialraum südlich des nordeuropäischen Vereisungsgebietes. 38 1. Die Terrassen des Rheins 38 2. Die Terrassen des Weser-Flußsystems 46 3. Die Terrassen des Saale-Elbe-Systems 48 4. Das. 23. Agadjanian, A.K. & Koenigswald, W.v. (1977): Merkmalsverschiebung an den oberen Molaren von Dicrostonyx (Rodentia, Mammalia) im Jungquartär. - N. Jb. Geol. Paläont. Abh. 153: 33-49, 82 Abb., 1 Tab.; Stuttgart. 22. Albrecht, G., Hahn, J., Koenigswald, W.v., Müller-Beck, H., Taute, W. & Wille, W. (1976): Die klimatische Veränderung des terrestrischen Lebensraumes und ihre Rückwirkung auf den Menschen. - Zentralbl. Geol. Paläontol. II 1976: 449-479, 11 Abb.; Stuttgart

Der Ausbruch linksrheinischer Vulkane im Jungquartär (Laacher See) führte zur geringmächtigen Überdeckung der devonischen Gesteine im Raum Neuwied/Höhr-Grenzhausen mit Tuffen. 2.3 Hydrogeologie Das Land Rheinland-Pfalz ist in 14 sog. Grundwasserlandschaften untergliedert. Darunter versteht man Gebiete, die hydrogeologisch und morphologisch einheitlich aufgebaut sind und deren Grundwässer. DIE JUNGQUARTÄR MORPHOLOGISCHE ENTWICKLUNE DE SAARTALESG S K. ]. Zandstra Mit 4 Abbildungen The morphological development of the Saar valley during Late-Quarternary times. Summary: 1 O.f the mos recent rivet depositr whics havh e here bee termen Ad u e 1 e h m (haugh-loam) sandy,-loamy levee ans d loamy-claye basiny mas y be distinguished. 2. Th gravee fan olsf periglacia tributar. Zeitalter: Pleistozän, Jungquartär, 55.000 - 30.000 Jahre. Zähne vom Höhlenbär und Grauwolf stammen aus der Fränkischen Schweiz, die anderen Zähne sind Kiesgrubenfunde um Sangerhausen. Tolle und seltene Kollektion!!! Zurück zur Startseite Zurück zum Seitenanfang. Noch mehr entdecken: Zahn Fossile Mammut, Höhlenbär in Sonstige Tierfossilien, Megalodon Zahn, Dinosaurier Zahn, Fossile. Kohly, Alexander (1994) Aktuopaläontologische Untersuchungen zu Verbreitung und Vertikalfluß von Diatomeen sowie ihre räumliche und zeitliche Entwicklung im Jungquartär des Europäischen Nordmeeres. (PhD/ Doctoral thesis), Christian-Albrechts-Universität Kiel, Kiel, Germany, 118 pp. . Berichte aus dem Sonderforschungsbereich 313, Veränderungen der Umwelt - Der Nördliche Nordatlantik, 49 Kontakt Professur für Waldbau / Chair of Silviculture Tennenbacherstr. 4 D 79085 Freiburg. Tel. +49-(0)761/203 3678 Fax +49-(0)761/203 378

Zwischenhorizont wird das gesamte Jungquartär nach der hydrogeologischen Kartierung dem Grundwasserleiter Oberes Kieslager zugeordnet. Der altquartäre Grundwasserleiter hat aufgrund seiner sandig-schluffigen Ausbildung und der geringen Mächtigkeiten nur eine untergeordnete Bedeutung. Die beiden pliozänen Grundwasserleiter werden weitgehend gemeinsam erschlossen, beziehungsweise zusammen. Publication Timeline . Most widely held works by Heinz Kliewe. Das Jungquartär und seine Nutzung im Küsten- und Binnentiefland der DDR und der VR Polen : Vorträge und Erörterungen von der 4. bilateralen Arbeitstagung by Bilaterale Arbeitstagung DDR/VR Polen( Book ) 12 editions published in in German. Floren- und Vegetationsgeschichte der Osthälfte Tibets und West-Sichúans im Jungquartär Antragsteller Professor Dr. Burkhard Frenzel (†) Fachliche Zuordnung FK Pflanzenwissenschaften Förderung Förderung von 2000 bis 2002 Projektkennung Deutsche. Bestimmung der botanisch-klimatologischen Transferfunktionen und die Rekonstruktion des bodennahen Klimazustands im europäischen Jungquartär (A 5

Geomorphologische Studien zum Jungquartär des nördlichen Alpenvorlandes, Heidelberger Geomorphologische Arbeiten, Heidelberg, München: Keyser 1962; Literatur [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten] Nachruf in Quaternary Science, Band 47, Nr. 1; Horst Eichler: Hans Graul Festschrift, Geographisches Institut Universität Heidelberg 197 Anden Jungquartär Vergletscherungen wire vod n SCHRÖDER mehrfach zitiert, inhalüich aber leider nicht korrekt wiedergegeben Daz. u möchte win r eine n kur-zen Kommenta sowi nocr e einigh weiterführende e inhaltliche Bemerkunge gebenn . In seinem Artikel nimmt SCHRÖDER auf Seite 120 zu unserer Publikatio folgendermaßen Stellung Ein : 1.1 Die Reliefentwicklung im Mittel-und Jungquartär Eindeutig elstereiszeitliche Ablagerungen fehlen nach Ausweis der bisherigen Unter­ suchungen an der heutigen Landoberfläche, und auch der Nachweis ihrer wenigstens indirekten geomorphogenetischen Bedeutung steht noch aus. Moränen dieser Vereisung sin

Das Jungquartär im Binnenland Mecklenburg-Vorpommerns

39. Koenigswald, W.v. (1980): Das Skelett eines Pantolestiden (Proteutheria, Mamm.) aus dem mittleren Eozän von Messel bei Darmstadt. - Paläont Jungquartär Helan Shan Paläoklimatologie Geomorphologie Mongolei {Geologie} Pleistozän Glazialmorphologie Klimatische Geomorphologie. CC BY 4.0. Impressum Datenschutz Über uns Nutzungsbedingungen Kontakt Feedback abschicken. DFG SUB FID GEO FID Montan . Hier veröffentlichen. Hilfe. Suche in Geo-Leo e-docs. In dieser Sammlung . Gesamtbestand Bereiche & Sammlungen Erscheinungsdatum Autoren.

Schwemmfächer auf Pedimenten lassen sich oft mit Terrassen verknüpfen und wurden als jungquartär datiert wahrscheinliche Entwicklung: zunächst an Randbereichen von Rumpfflächen bis zum Ende des Tertiärs im Anstehenden durch Flächenspülung entstanden (2. Einebnungsfläche !) dann quartär zunächst lineare Zerschneidung, dann Unterlage für Schwemmfächer (Wechsel von Akkumulation und Zerschneidung = Wechsel feucht - trocken...) sind polygenetisch entstanden jungquartär: dc.subject.free: torf: dc.subject.free: lüneburger heide: dc.subject.free: wilseder berg: dc.subject.free: morphogenese: dc.subject.free: geomorphologie: dc.subject.free: reliefentwicklung: dc.subject.free: deutschland: dc.subject.free: periglazial: dc.subject.free: altmoräne: dc.subject.free: taleintiefung: dc.subject.free: flächenbildung: dc.subject.free: haverbecke-ta Neue Ergebnisse über das Jungquartär im Neckarschwemmfächer bei Heidelberg . By Manfred Löscher, Bernhard Becker, Michael Bruns, Ulrike Hieronymus, Roland Mäusbacher, Marianne Münnich, Klaus Münzing and Jürgen Schedler. Abstract. Am Beispiel eines repräsentativen Aufschlusses nordwestlich Mannheim-Wallstadt wird aufgezeigt, wie sich mit Hilfe paläontologischer Methoden (Konchylien. Jungquartär und End-Mesolithikum in der Provinz Kerman (Iran) By Reinhold Huckriede. Abstract. Die Hauptmassen der mächtigen jungquartären Schutt-Ausfüllungen und die See-Lösse der weiten Hochtäler des Kerman-Gebietes scheinen unter semi-ariden Bedingungen bis ins ältere Holozän abgelagert worden zu sein. In den heutigen ariden, nahezu wüstenhaften Gebieten nördlich Buhabad und in.

Suchergebnisse - Jungquartä

We are not allowed to display external PDFs yet. You will be redirected to the full text document in the repository in a few seconds, if not click here.click here Geomorphologische Studien zum Jungquartär des nördlichen Alpenvorlandes. Teil I: Das Schweizer Mittelland. (Heidelberger Geographische Arbeiten, Heft 9) Graul, Hans (Hrsg. von Pfeifer, Gottfried): Edité par Keysersche Verlagsbuchhandlung, München, 1962. Etat : - keine Angabe - Couverture souple. Mettre de côté . Vendeur Antiquariat Thieme (Leipzig, Allemagne) Vendeur AbeBooks depuis 14. 1 Gesslein, B. (2013): Zur Stratigraphie u. Altersstellung d. jungquartär. Lechterrassen (...) 2 Grottenthaler & Müller (2011): Die Geologie beiderseits des Lechs im Raum Schongau 3 Oberpleistozän Chronostratigraphie des Geotops Erreichbarkeit: Zustand/Nutzung: Aufschlussart: kein Aufschluss gut erhalten anfahrbar Beschreibung des Geotop

(PDF) Das Jungquartär im Binnenland Mecklenburg

In: Das Jungquartär und seine Nutzung im Küsten- und Binnentiefland der DDR und der VR Polen. Ergänzungsh Petermanns Geogr Mitt 282: 41-53 Google Scholar Petersen KS (1984) Stratigraphical position of Weichselian tills in Denmark In den Bereichen ohne OZH wird das gesamte Jungquartär nach der hydrogeologischen Kartierung dem Grundwasserleiter Oberes Kieslager (OKL) zugeordnet. Eine vollständige hydraulische Trennung von Mittlerem Kieslager (MKL) und OKL durch den im wesentlichen durch Fein- und Grobsande gebildeten OZH ist auch bei durchgehender Ausbildung aufgrund der sandigen Struktur (Kf bis zu 10 -4 m/s) nicht gegeben. Der altquartäre Grundwasserleiter hat aufgrund seiner sandig-schluffigen Ausbildung und. In: H. KLIEWE u.a. (Hrsg.), Das Jungquartär und seine Nutzung(vgl. 1983d), S. 225-236 1983 (f): (K.-D. JÄGER & H. KLIEWE) Ein Jahrzehnt bilateraler Quartärforschung im Tiefland der DDR unnd der VR Polen in Rückschau und Ausblick. In: H. KLIEWE u.a. (Hrsg.), Das Jungquartär und seine Nutzung (vgl. 1983 d), S. 298-304 (Gotha)

Die quartären Ablagerungen (Altquartär: Tone und Schluffe mit kiesigsandigen Einschaltungen; Jungquartär: Sande und Kiese) nehmen im Untersuchungsgebiet von Westen nach Osten zu. In ihnen befinden sich die ergiebigsten Grundwasserleiter Niederrheinische Bucht (Nord); Flussterrasse; Jungquartär; Geomorphologie; Stratigraphie: Sachgruppe(n) 31 Geowissenschafte Salzbergbau und Grundwasser - zwei Beispiele angewandter Montanhydrogeologie aus Thüringen und Sachsen-Anhalt: Herbert Käbel: Grundwasserstockwerke im Allertal vom Alttertiär bis Jungquartär.: Käbel, Herbert: Amazon.n

Neue Ergebnisse über das Jungquartär im

In den Hardtebenen kommen die sandigen und kiesigen Schotterflächen der Niederterrasse des Oberrheins aus dem Jungquartär vor, Niederungen, die diese durchqueren, lehmige Niederungen an den Bruchrändern und die landschaftlich wertvollen Binnendünen am westlichen und nordöstlichen Rand, welche landesweit nur hier vorkommen. Die Böden haben eine sehr geringe Filter- und Pufferkapazität und sind größtenteils trocken, außer im Süden und in den Kiesabbaugebieten. Di Wir haben für den Dienst eine Übersicht aller Einheiten zusammengestellt. Zur Zeit werden die GÜK200-Daten auf den Maßstab 1 : 250 000 umgestellt. Die. Heft 9 Hans Graul: Geomorphologische Studien zum Jungquartär des nördlichen Alpenvorlandes. Teil I: Das Schweizer Mittelland. 1962. 104 Seiten, 6 Figu-ren, 6 Falttafeln. € 12,50 Heft 10 Wendelin Klaer: Eine Landnutzungskarte von Libanon. 1962. 56 Seiten, 7 Figuren, 23 Abbildungen, 1 farbige Karte. € 10,-- Heft 11 Wendelin Klaer.

Geomorphologische Studien zum Jungquartär des nördlichen Alpenvorlandes, Heidelberger Geomorphologische Arbeiten, Heidelberg, München: Keyser 1962; Literatu Das Jungquartär im Binnenland Mecklenburg Vorpommerns. Eisrandlagen im Norden Gletscher aufzählen. - Eisrandlage der rote Linie Eisrandlage der Weichselkaltzeit Brandenburger Eisrandlage. gelbe Linie 15. Landschaftsentwicklung, Paläoökologie und Klimageschichte der Ariden Diagonale Südamerikas im Jungquartär / von Karsten Garleff ( Hg.). - 1998. - VIII, 401 S. : Ill., graph. Darst., Kt. 16. Keck, Christian: Zeitschnitte durch die Stadtentwicklung von Halberstadt im 19. und 20. Jahrhundert : Fallstudie zur städtebaulichen Kontinuität einer traditionsreichen Mittelstadt des nordöstlichen Vorharzgebietes. - 1997. - X, 98 S. : graph. Darst. + 7 Kt.-Beil

Neogen - Wikipedi

darüber folgende Jungquartär besteht aus einer Wechselfolge von kiesig-sandigen und feinkörnigen bis tonigen Sedimenten. Später wurden diese von meist bindigen Deckschichten überlagert [8]. Der Flurabstand (Abstand zwischen Geländeoberfläche und der Oberfläche des Grundwassers) beträgt vor Ort ca. 10 - 15 m Es werden 2 Entstehungsperioden unterschieden, die eine zu Beginn des Vulkanismus, die andere in seinem Endabschnitt, entweder im Pliozän oder Jungquartär. Als Beispiel kann man das große Cantal-Massiv anführen. Ein besonderes Problem stellen die Ultrabasite mit Gabbrostruktur dar — wie Norite und Hyperite -. Es kann gezeigt werden, daß es sich dabei um Xenolithe handelt, die aus einem. Wir laden alle Kolleginnen und Kollegen des Arbeitskreises ein, ihre Ergebnisse vor dem Hintergrund ihrer Bedeutung für das Gesamtverhalten von Landschaften im Jungquartär (Spätglazial und Holozän) zu reflektieren und bezogen auf verschiedene Skalen zu präsentieren, beispielweise Die Schlackenkegel rund um Dockweiler sind vor der Zeit der Entstehung der meisten Maarvulkane anzusetzen 4, in die Zeit des Jungquartär. In dieser Zeit liegen die Lavaströme auf einer einige Meter hohen Sohle zwischen zwei Tälern. Dies ist in Dockweiler der Fall. Der Lavastrom befindet sich zwischen dem südlichen Bach Weierchen und dem nördlichen Mühlenbach und endet vor dem Ort Dreis.5 Diese beiden Täler sind erst nach dem Erkalten des Lavastromes eingetieft worden, sonst wäre die.

PPT - Das Ökosystem Tschadsee von Julia Albrecht und

Geomorphologische Studien zum Jungquartär des nördlichen

Alt- ist gegen das Jungquartär durch ein sehr uneinheitliches Tonpaket abgegrenzt, dessen Mächtigkeit mit 30 - 60 m sehr stark variiert. Aufgrund des hohen Anteils an alpinen Material ist es sehr kalkhaltig, was nach unten eine eindeutige Grenzziehung gegenüber dem Pliozän zulässt, d Vulkane - NRW im Jungquartär Seite 29 | Kapitel Zwei Wir treffen uns - Von Völkern und Begegnungen Neandertaler und Homo sapiens - Germanen und Kelten - Die Römer an Mosel und Rhein - Ripuarier und andere Germanen - Ost- und Westfalen, Franken und Sachsen - Kreuzfahrer und Pilger - Hessen und Masuren Das Verhältnis von Relief- und Bodenentwicklungsphasen im Jungquartär in Zentralmexiko und in der Kalahari . By Klaus Heine. Get PDF (1,024 KB) Topics: 910 Geografie, Reisen . Publisher: Bornträger.

Klaus-Dieter Jäger - Wikipedi

Bartels, G. u. H. Rohdenburg: Fossile Böden und Eiskeilhorizonte in der Ziegeleigrube Breinum (Niedersächsisches Bergland) und ihre Auswertung für die Reliefentwicklung im Jungquartär. S. 109 - 126 (1968 GABRIEL, B. (1986) Die östliche Libysche Wüste im Jungquartär. Berliner geographische Studien 19, Berlin 1986. GABRIEL, B. & St. KRÖPELIN (1982) Jungquartäre limnische Akkumulationsphasen im NW-Sudan. Manuskriptsammlung 9. Tagung AK Geomorphologie. Braunschweig 1982: E27-E28. - (1983) Jungquartäre limnische Akkumulationsphasen im NW-Sudan. Zeitschrift für Geomorphologie, N.F., Suppl.-Bd. Geomorphologische Studien zum Jungquartär des nördlichen Alpenvorlands. Teil I: Das Schweizer Mittelland. - Heidelberger Geographische Arbeiten, 9, S. 1-104. HGK (1975). Dinkelberg-Hochrhein, (Markgräfler Land - Weitenauer Vorberge - Wiesental - Dinkelberg - Hochrhein - Wehratal) Schottrig-sandiges Jungquartär begleitet die Leitha und bildet an der Landesgrenze bedeutende Anteile des Gemeindegebietes (Lange Wiesen, Flachland zwischen Minibach und Leitha). Fotogalerie: Kinderkrippe zu Besuch in der Bücherei Gallery ansehen. Wir sind Leithaland.. Wenzens, Gerd, 1992: Mittelquartäre Klimaverhältnisse und Reliefentwicklung im semiariden Becken von Vera (Südostspanien). In: E&G - Quaternary Science Journal.

Gletscher - Lexikon der Geowissenschafte

Höhlenbär: Jungquartär, vor 120'000-10'000 Jahren (120'000) 0 0Homo habilis: vor 1,8 -1,5 Mio. Jahren (1,5 Mio .) 1Urmensch Lucy (Australopithecus afarensis): vor 3,7 - 2,9 Mio. Jahren (3 Mio.) Stratigraphische Zeugnisse für den Wandel von Klima und Landschaft im Jungquartär des östlichen Mitteleuropa (unter besonderer Berücksichtigung von Nebenwirkungen der Landnutzung im Holozän) (1982) Mit Heinz Kliewe, Rajmund Galon, Wladislaw Niewiarowski: Das Jungquartär und seine Nutzung im Binnentiefland der DDR und der VR Polen (1983 ; Rotbuchenwälder haben in Mitteleuropa ihr. Jungquartär wurden diese durch vulkanische La-ven überprägt (JEDICKE 1992). Der Vogelsberg stellt das größte Vulkangebiet Europas dar, wo bis zu 500 m mächtige Basaltdecken übereinan-der liegen (JEDICKE 1992). Gefördert wurde der Basalt im Mittel- / Obermiozän. Der fl ache und ideal ausgeprägte Schildvulkan liegt auf einer Hauptverwerfung. Das Hessische Bergland gehört zu einer in. March 16, 2016. Publication list Professor Dr. Klaus Heine Heine, K. (1970): Fluß- und Talgeschichte im Raum Marburg. - Bonner Geogr. Abh. 42: 195pp., Bonn.. Heine, K. (1970): Einige Bemerkungen zu den Liefergebieten und Sedimentationsräumen der Lösse im Raum Marburg/Lahn aufgrund tonmineralogischer Untersuchungen. - Erdkunde XXIV: 180-194, Bonn.. Heine, K der am 31. März 2019 im Alter von 83 Jahren verstorben ist. Geboren in Radebeul bei Dresden, wo er auch das Abitur ablegte, studierte Klaus-Dieter Jäger an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena Ur- und Frühgeschichte im Hauptfach und besuchte in Ergänzung dazu botanische und quartärgeologische Lehrveranstaltungen

Hans Graul - Wikipedi

9.2.4.8 Das Mündungsgebiet der Kinzig im Jungquartär 159 9.2.4.9 Die Wetterau im jüngeren Tertiär und im Altpleistozän 160 9.2.4.10 Die Entwicklung des Flussnetzes im N der Fränkischen Alb 161 9.2.4.11 Ur-Main und Ur-Naab im Miozän 162 9.2.4.12 Literatur und Karten 164 9.3 Der Mittelrhein und die Mosel 16 Landschafts- und Klimageschichte der östlichen Mediterraneis im Jungquartär Funke, Peter. Reiseberichte als Quelle für eine historische Landeskunde des antiken Griechenland 7. Sozialwissenschaftliche Forschungen. Moderator: Merten, Klaus Ridder, Michael. EG - Beitritt und regionale Industrieentwicklung in Griechenland Lienau, Ca

Landschaftsentwicklung, Paläoökologie und Klimageschichte der Ariden Daigonale Südamerikas im Jungquartär. Bamberger Geographische Schriften. Heft 15. [nach diesem Titel suchen] Fach Geographie an der Universität Bamberg im Selbstverlag;, 199 Abstract. Archaeological discoveries in the Tollense Valley represent remains of a Bronze Age battle of ca. 1300-1250 BCE, documenting a violent group conflict hitherto unimagined for this period of time in Europe, changing the perception of the Bronze Age. Geoscientific, geoarchaeological and palaeobotanical investigations have reconstructed a tree- and shrubless mire characterised by. Financing Open Access. Checkliste Open-Access-Finanzierung; Publishing Fund Leibniz Universität; Specific Agreements with Publishers; Open Access Publishing Fund for Lower Saxon

  • Spotify djay.
  • Petra Zieger alter.
  • Klingeltöne austropop.
  • Kevag verfügbarkeit.
  • Soziologie Personalwesen.
  • Wisconsin Time Zone.
  • Lernen mit Krankheit umzugehen.
  • The West Duellanten Set.
  • Thomas Stipsits Wohnort.
  • Almhotel Hochhäderich booking.
  • CSGO skin market.
  • Elex Aufbruch zu fernen Ländern.
  • Küche Wohnfläche.
  • Schubstange Audi Bobby Car.
  • Best Korean skin care products 2020.
  • Dunkler Urin nach Alkohol.
  • Psychotherapeutengesetz.
  • Naples tripadvisor attractions.
  • PowerPoint Pfeil mit mehreren Ecken.
  • Nach dem Referendariat ins Ausland.
  • Gabelstapler gebraucht.
  • Gloria Gaynor i love you baby.
  • Live chats now.
  • Matheregeln Plus, Minus mal geteilt.
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung musterschreiben.
  • Leichtkettenmyelom.
  • § 10 abs. 1 nr. 3 estg steuererklärung.
  • Adafruit i2s speaker bonnet.
  • Abfuhrkalender 2021 Varel.
  • Tailwind Airlines Kontakt.
  • IPhone WLAN zeitlich begrenzen.
  • Intermittierender Selbstkatheterismus Erfahrungen.
  • Immonet Bochum Grumme.
  • Recht und Unrecht Unterrichtsmaterial.
  • Deutsche Bank München telefonnummer.
  • ProjectLibre Cloud.
  • MAXIM DESIGN Münster.
  • LS19 PS4 eigene Musik.
  • Stichwaffe 6 Buchstaben.
  • Unruhiger Schlaf bei Fieber.
  • Media Markt Drucker.